Kasel, rot mit Inenstola

Artikelnummer: 65502-10
Bitte Kundengruppe wählen, um den Preis anzuzeigen!
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
gefüttert
Material: W68/P30/Lu2
Länge ca. 135 cm
"Lebensbaum"
Aus einem Samen erwächst ein Baum - Sinnbild der Hoffnung.
Blätter grünen, Früchte reifen - Sinnbild des Lebens.
Die Blätter fallen - Sinnbild des Todes.
Doch im nächsten Frühling wächst neues Grün - Sinnbild der Auferstehung.
Leben, Tod und Auferstehung -
der  Lebensbaum ist einhoffnungsfrohes Bild des christlichen Glaubens.
 
In dieser Kasel ist der Lebensbaum schön und schlicht umgesetzt.
Der Mittelstab ist eingewebt aus Goldlurex. Links und rechts davon "verzweigt" sich der Lebensbaum mit farblich abgesetzten Streifen.
Die Kasel ist mit Seidenponge gefüttert und wird mit einer Innenstola ausgeliefert.
Der Kragen ist als Schalkragen konfektioniert.
 
Diese Kasel erfüllt die Kriterien des "W. Friedrich-Qualitäts-Siegel Paramente" !
 
Kirchenkunden erhalten auf Wunsch ein kostenloses Ansichtsmuster.
Der Lebensbaum ist ein starkes christliches Symbol. Es symbolisiert Wachstum, Lebenskraft und Segen. Das Wachsen, das Ergrünen der Blätter und die Früchte stehen für das Leben, das Abfallen der Blätter steht für den Tod. So ist der Lebensbaum auch ein Symbol für die Auferstehung, des Sieges über den Tod. So wird auch oft das Kreuz, aus dem die Hoffnung auf neues Leben erwächst, als Baum dargestellt. Im Matthäusevangelium 13, 31-32 findet man das Gleichnis vom Senfkorn. Aus einem kleinen Samen erwächst ein Baum, ein Zeichen der Hoffnung und ermutigender Gottesherrschaft.